Kohl Bergapfelsäfte

    Beschreibung

    Ein wunderbar ehrliches Produkt: Pur, rein, regional.“ Mit diesen Worten wurde einer der Bergapfelsäfte von Thomas Kohl als das Produkt des Jahres der deutschen Delikatessenhandelsgemeinschaft Corpus Culinario gekrönt. Der Pionier des Gourmetapfelsafts gewinnt seine naturreinen Säfte ausschließlich aus Südtiroler Äpfeln, die auf dem Rittner Hochplateau, genauer gesagt in Unterinn, auf rund 1000 Metern Meereshöhe gedeihen. Sonnengebadet wiegen sich die 8 verschiedenen Apfelsorten in der kühlen Bergluft und entwickeln eine vollkommen natürliche Geschmacksintensität. Unter diesen Sorten finden sich zwei wahre Raritäten, die Kohl in seiner Grand Cru Linie zu Säften verarbeitet, die dem önologischen Qualitätsprädikats alle Ehre machen: Die Ananasrenette und die Wintercalville. Die außerordentliche Sorgfalt in Anbau, Ernte und Verarbeitung steht im Zeichen der Achtung der Rohstoffe und der Natur sowie der Unverfälschtheit des Produktes und schlussendlich der Gewährleistung erstklassigen Genusses, frei von jeglichen Konservierungsstoffen oder zusätzlichem Zucker

    Produkte von diesem Produzenten